Aktivitäten

Die bisherigen Hauptprojekte des Vereins, nämlich die Herausgabe der Broschüre "Die Wiener Seele in Not" und die zweimal im Monat stattfindenden Trialoge in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Stöbergasse sind als Informations- und Vernetzungsarbeit von Betroffenen, Angehörigen und Profis in Wien bestens angenommen und anerkannt worden.